Turks und Caicos: Unberührtes Inselparadies

Zu den Turks und Caicos Inseln gehören mehr als 30 Inseln. Diese liegen südöstlich der Bahamas, noch vor den Großen Antillen. Im Vergleich zu den meisten anderen Inseln der Karibik fällt auf den Turks und Caicos Inseln vergleichsweise wenig Regen und es bleibt das ganze Jahr über schön warm und sonnig. Die Temperaturen liegen meist zwischen 25 und 30°C. Die Luftfeuchtigkeit auf den Inseln im Norden ist relativ hoch, auf denen im Süden ist sie dagegen niedriger und gut erträglich. In den Monaten September-November sollte man die Wetteraussichten genau verfolgen, da zu dieser Zeit tropische Stürme und Hurrikans auftreten können.

Turks und Caicos, ein Inselparadies in der Karibik mit unzähligen Traumstränden, einer abwechslungsreichen Flora und Fauna, rund 320 Tagen Sonnenschein im Jahr und einigen der weltweit besten Tauchareas. Doch statt überfüllter Strände findet man auf diesem Urlaubsparadies Ruhe, Entspannung und Natur pur.

Der Massentourismus hat die vielen Inseln rund um die Hauptinsel Caicos noch nicht erreicht und so können Sie sich an den herrlich unverfälschten und beeindruckenden Naturerlebnissen erfreuen. Egal ob Sie nun durch die geschützten Reservate der Inseln ziehen und die unglaubliche Tier- und Pflanzenvielfalt kennenlernen, an den mehr als 350 km langen Sandstränden der Inseln entspannen oder Sie sich unterhalb der Wasseroberfläche begeben und das 3. größte Korallenriff der Welt erkunden, das die Inseln umschließt: Auf Turks und Caicos kommt jeder voll auf seine Kosten. Genießen Sie die Natur und die Ruhe und lassen Sie sich begeistern von den Turks und Caicos Inseln!

Highlight

Von Januar bis April hat man die Möglichkeit die vorbeiziehenden Buckelwale unter professioneller Führung bei ihrer Reise zu bewundern. Die Touren werden sowohl über als auch unter Wasser angeboten, sind aber in jedem Fall ein besonderes Spektakel.

Insidertipp

Auf Turks und Caicos haben Sie die Möglichkeit, eines Ihrer Bilder durch die ganze Welt zu versenden – in Form einer Briefmarke. Jährlich findet auf den Inseln ein Unterwasser-Fotowettbewerb statt, bei dem das schönste Motiv für ein Jahr auf die Briefmarken gedruckt wird.

Einreise

Für die Einreise auf die Turks und Caicos Inseln benötigt man lediglich einen Reisepass und ein Weiter- oder Rückflugticket.

Gesundheit

Für einen Urlaub auf Turks und Caicos gibt es keine gesetzlich vorgeschriebenen Schutzimpfungen. Das Auswärtige Amt empfiehlt aber, sich vor Reiseantritt gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphterie impfen zu lassen. Wer plant, sich länger auf den Inseln aufzuhalten, der sollte sich zudem gegen Hepatitis B und Typhus impfen lassen. Vereinzelt tritt auf Turks und Caicos auch das durch Mücken übertragbare Dengue-Virus auf. Daher ist ein ausreichender Mückenschutz zu empfehlen.

WichtigerHinweis

Wir überprüfen in unregelmäßigen Abständen die Hinweise zur Einreise und zur Gesundheit. Für die Richtigkeit der auf dieser Website angegebenen Daten können wir jedoch keine Gewähr übernehmen, da sich die Hinweise und Bestimmungen der einzelnen Länder und Inseln von Zeit zu Zeit und damit auch zwischen den von uns vorgenommenen Prüfungen ändern können. Für detaillierte Informationen zu den Einreisebestimmungen, Visabestimmungen und medizinischen Hinweisen (gesundheitspolizeilichen Vorschriften) nutzen Sie bitte die Seite vom Auswärtiges Amt und der jeweiligen Botschaft.